Geschichte

1991:
Gründung der  Linea Fabrikations AG mit Sitz in Herzogenbuchsee, Produktion in Langenthal. Übernahme der Linierabteilung der Papierfabrik Biberist.
1994:
Inbetriebnahme der modernsten Schulheftstrasse Europas in der Linea Fabrikations AG in Langenthal.
2005:
Übernahme der Linierabteilung, der Heft- und Carnets- sowie der Wachstuchheftfabrikation von der Firma Zellweger.
2006:
In der Linea Fabrikations AG in Langenthal wird eine vollautomatische Blattstrasse für Ringbucheinlagen (Heftblätter) installiert.
2008:
FSC-Zertifizierung dddd